Tools und Anleitungen für Studienanfängerinnen der Sinologie

Tools und Anleitungen für Studienanfängerinnen der Sinologie

Wichtige Informationen, die Ihnen den Studienbeginn erleichtern, finden Sie zunächst in unserem Leitfaden für Studierende der Sinologie.

Zudem hat das Team des E-Learning-Projekts der Sinologie bebilderte, leicht verständliche Anleitungen sowie Video-Tutorials zur Erleichterung des Einstiegs in das Sinologie-Studium erstellt.

 

Über meinCampus können Studierende sich für Prüfungen an- und abmelden, ihre Noten einsehen und Immatrikulationsbescheinigungen und andere Dokumente herunterladen.

Die ausführliche Anleitung zur Verwendung von meinCampus finden Sie in unserer PDF-Anleitung oder im folgenden Video.

Zoom ist ein Videokonferenztool, das von den Dozierenden der Friedrich-Alexander-Universität genutzt wird, um Seminare und Vorlesungen live online abhalten zu können.

Die ausführliche Anleitung zur Verwendung von Zoom finden Sie in unserer PDF-Anleitung oder im folgenden Video.

UnivIS ist die Plattform der Friedrich-Alexander-Universität, auf der sämtliche Informationen zu Lehrveranstaltungen, Räumen und Personen zu finden sind. Hier können Sie auch Ihren Stundenplan erstellen.

Die ausführliche Anleitung zur Verwendung von UnivIS finden Sie in unserer PDF-Anleitung oder im folgenden Video.

StudOn ist die Lernplattform der Friedrich-Alexander-Universität. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen und Materialien von Dozierenden zu den Lehrveranstaltungen.

Die ausführliche Anleitung zur Verwendung von StudOn finden Sie in unserer PDF-Anleitung oder im folgenden Video.

Um die Nutzung der SinoBib unter den aktuellen Umständen zu ermöglichen, wurde ein Planungstool eingerichtet über welches Studierende sich Bücher aus der SinoBib bestellen oder Termine zur Lesesaal-Nutzung buchen können.

Genauere Informationen zum Stand der SinoBib und ihren Öffnungszeiten finden Sie auf der Seite der SinoBib.
Zugriff auf das Planungstool erhalten Sie über den StudOn-Kurs „Bibliotheksausleihe Sinologie-Planungstool„.

Eine Anleitung zur Buchung eines Leseraumplatzes sowie zur Buchausleihe über das Etherpad finden Sie hier als PDF oder als Video.

Der Lehrstuhl bietet immatrikulierten Studierenden der Sinologie die Möglichkeit, Tablets für die Online-Lehre auszuleihen, wenn den Studierenden kein eigenes geeignetes Endgerät zur Verfügung steht. 

Die Anleitung zur Ausleihe finden Sie in unserer PDF-Anleitung oder als Video.

Der Online Public Access Catalogue der FAU ist das grundlegendste Werkzeug wenn es um die Recherche von Literatur geht. Über den OPAC der FAU können sämtliche Werke die in der UB oder einer der Teilbibliotheken vorhanden sind sowie sämtliche Werke und Artikel die über, mit der FAU verbundenen, Datenbanken abrufbar sind gefunden werden.
Eine Anleitung zur Benutzung des OPAC der FAU finden Sie auf der Seite der Universitätsbibliothek oder im folgenden Video.

Im Bereich der Sinologie ist es unumgänglich chinesische Texte nicht nur lesen, sondern auch verfassen zu können. An einem PC ist hierfür zunächst die Installation einer virtuellen chinesischen Tastatur erforderlich.
Eine Anleitung zur Installation und Nutzung von chinesischen Tastaturen an Windows sowie Apple Geräten finden Sie in unserer PDF-Anleitung.

Um auf manche Funktionen oder Angebote der FAU sowie einige externe Datenbanken, wie z.B. JStore, zugreifen zu können, ist es erforderlich in das Netzwerk der FAU eingeloggt zu sein. Befinden Sie sich an einem Gerät der FAU oder sind in das WLAN der Universität eingeloggt, geschieht dies automatisch. Möchten Sie diese Angebote aber auch von zu Hause nutzen, müssen Sie sich über den VPN-Clienten erst in das Universitätsnetzwerk einloggen.
Den VPN-Clienten finden Sie auf der Seite des RRZE.
Eine Installations- sowie Verwendungsanleitung finden Sie unter dem gleichen Link oder hier als Video.

Wörterbücher sind ein wichtiges Werkzeug für jeden Sinologen. Mit fortschreitender Digitalisierung gibt es neben den Klassikern auch immer mehr Online-Wörterbücher.
So zum Beispiel Pleco, MDBG und ZDIC.
Eine Anleitung für die genannten Beispiele finden Sie in unserer PDF-Anleitung.

Eine umfangreiche Liste von digitalen Wörterbüchern finden Sie auf der Seite „Analoge und Digitale Wörterbücher“.