Navigation

Extracurriculare Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2018/19

Liebe Studierende,

wir möchten Sie auf die zusätzlichen Lehrveranstaltungen in diesem Wintersemester 2018/19 hinweisen. Es werden wieder Kurse zusätzlich zum obligatorischen Programm angeboten. Wir freuen uns sehr auf rege Teilnahme.

Die angegebenen Termine sind in den meisten Fällen vorläufig. Falls Sie Interesse an einer Veranstaltung haben, aber am entsprechenden Termin keine Zeit, melden Sie sich bitte beim jeweiligen Dozenten.

 

Theaterkurs

Geeignet für: BA und MA

Termin und Raum: Fr, 15:00 – 16:30, 00.112

Dozent: Yang Cui (cui.yang@konfuzius-institut.de)

Sie suchen nach einer tollen und spaßigen Gelegenheit, Chinesisch zu üben? Und möchten neben den normalen Sprachkursen noch etwas mit Chinesisch machen? Dann warum nicht bei der Theatergruppe der Sinologie einsteigen?

Die Theatergruppe wurde im Oktober 2015 gegründet und hatte bisher schon mehrere Auftritte: In der Sinologie an unserer Weihnachtsfeier, bei den Galashows zum Frühlingsfest der chinesischen Studentenvereinigungen in Erlangen und in Nürnberg und außerdem im Rahmen des Programms des Chinese-Bridge-Wettbewerbs an der Uni Heidelberg. Weitere Auftritte sind schon in Planung! Wir nehmen Studenten aus allen Semestern auf und freuen uns über alle, die mitmachen wollen!

Wer Interesse hat, bitte einfach Frau Cui kontaktieren, um weitere Informationen zu bekommen.

 

BA/MA Übung zur Exkursion 2019

Geeignet für: BA und MA

Termin und Raum: Einzeltermine am 01.12.2018, 12.01.2019, 00.112

Dozent: Renée Krusche, M.A. (renee.krusche@fau.de)

Diese Übung ist verpflichtend für die Teilnehmer der Exkursion 2019. Es werden gemeinsam wissenschaftliche Grundlagen für Feldforschung und Archivarbeit erarbeitet und ein kurzer Beitrag zur Exkursion vorbereitet, der in China vorgetragen werden soll. Zusätzlich werden die Teilnehmer sich mit den Zielen der Reise befassen.

Diese Übung findet zusätzlich zur Lehrveranstaltung „MA-3 Guangdong, Hongkong, Macau: Die Geschichte des Perlflussdeltas“ statt.

 

Translationstheorien im vormodernen und modernen China

Geeignet für: BA und MA

Termin und Raum: Einzeltermine: Vorbesprechung: 26.10.2018, 16:00, 00.111; 1. Block: 23./24.11.2018; 2. Block: 18./19.01.2019; 3. Block: 08./09.02.2019

Dozent: Prof. Dr. Monika Gänßbauer (monika.gaenssbauer@fau.de)

Die Entwicklungen im Bereich von Translationsbildern und -theorien in China werden im Bereich der internationalen Translationswissenschaft bisher kaum wahrgenommen. Dabei gibt es hier vieles zu entdecken. In diesem Seminar sollen ausgewählte Texte vormoderner und moderner chinesischer Autoren zum Thema Translation erschlossen und diskutiert werden. Auch eine komparatistische Perspektive kommt zur Anwendung.