Dreikönigsvorlesung am 10.01.2018 um 12:00 Uhr

Das Institut für Sprachen und Kulturen des Nahen Ostens und Ostasiens lädt ein zur

 

Dreikönigsvorlesung am 10.01.2018 um 12:00 Uhr

 

 

Ort:                 Wassersaal der Orangerie

Vortragender:  Prof. Dr. Lutz Edzard (LS f Arabistik und Semitistik)

Thema:           Konvergenz und Divergenz: Gedanken zum Verhältnis von Judentum und Islam

Grußwort:        Prof. Marc Matten (LS f Sinologie)

Musikalische Umrahmung am Klavier:

                        Camilla Köhnken-Shapiro

Die politischen, kulturell-religiösen und nicht zuletzt sprachlichen Beziehungen zwischen Judentum und Islam haben im Laufe der Jahrhunderte viele Wandlungen erfahren, die sich formal gut mit den Begriffen der Konvergenz und der Divergenz beschreiben lassen. In diesem Vortrag werden vor allem kulturell-religiöse und sprachliche Aspekte thematisiert, ohne dass politische Begleitumstände und Rahmenbedingungen ausgeblendet werden sollen.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!